Die letzten 19 Briefe des Soldaten Paul K.


Es hat keinen Sinn, sich zu erinnern ohne zu vergleichen.

 

16. Feldpostbrief: "Vor uns nach Osten besteht nun eine sichere Front."

1 Seite; Bleistift; Handschrift auf einem in­nen beschriebenen unlinierten Feldpostkuvert 20 cm x 14,5 cm, abgestempelt am 02.2.45; die Bleistiftnummerierung 16ist außen angebracht

                    26.I.45.

             Lieber Papa!

   Nun findet sich endlich wieder Gelegenheit Dir zu berichten. Wir waren seither mit 10tägigem pausenlosem Rückzug. Nach den Zeitungsberichten hast Du das sicher auch angenommen. Ich habe viel erlebt. Jeder Tag brachte sein eigenes Erlebnis. Doch davon zu berichten reicht die Zeit nicht. Das Wichtigste zu wissen ist: Wir sind nun glücklich hinter der Weichsel. Vor uns nach Osten besteht nun eine sichere Front. An Anstrengungen mußte das Äußerste ausgehalten werden, sonst sei man den Russen in die Hände gefallen. Hoffentlich geht es Dir auch gut in der harten Zeit. Es wird noch lange dauern bis ich Post von Dir erhalte. Hoffentlich regelt sich bald alles.

     Gute Wünsche und herzlichen Gruß
           Dein Paul 

Gruß an Frl. Minna u. B.s

mm

mm